ERC mit großer Mannschaft bei Friedrichstädter Ruder-Regatta

by Martje (1. Jugendbeisitzerin)

Am Sonntag, den 3. Oktober 2021 waren insgesamt 17 Sportler und Trainer bei der Friedrichstädter Ruder-Regatta auf dem Westersielzug. Trotz viel Wind und Regen konnten vom ERC aus viele gute Rennen gefahren werden, die von der blauen Brücke und der ERC-Fanbase aus immer wieder stark angefeuert wurden.

Neben vielen erfolgreichen Rennen bei Wind und Welle, konnten auch einige Landesmeister und Vize-Landesmeistertitel für den ERC errudert werden. Vicky wurde im Leichtgewichts-Juniorinnen Einer A Landesmeisterin über 250m Sprint. Genauso Jolina, die sich gegen ihre Gegnerinnen im Juniorinnen-Einer B an die Landesspitze setzen konnte. Nach einem Vorlaufsieg und einem knappen Finale konnte sich Jasper im Leichtgewichts-Junior-Einer B den Vize-Landesmeistertitel sichern, nachdem er eine Sekunde nach seinem Gegner aus Kappeln die Ziellinie überquerte. Auch Jolina und Sarah konnten sich im Landesmeisterschafts-Vorlauf gegen ihre Gegner durchsetzen und im Finale auf den zweiten Platz fahren.

Niclas und Kjell ließen im Landesmeisterschafts-Vorlauf ein Boot hinter sich und konnten sich damit für das Finale qualifizieren. Hier kamen sie als drittes Boot ins Ziel. Jasper und Clemens wurden im Junior-Doppelzweier B im Vorlauf Dritter. Im Leichtgewichts-Einer der B-Junioren wurde Clemens im Vorlauf Zweiter. Julian belegte im Junioren-Einer B im Vorlauf den dritten Platz.

Annika fuhr im Juniorinnen-Einer A als drittes Boot ins Ziel. Zusammen mit Vicky im Doppelzweier erreichten sie den zweiten Platz und verpassten den Finaleinzug damit knapp um nur wenige Sekunden. Kjell fuhr im Junior-Einer A ein am Start starkes Rennen und lag auf der zweiten Position, bis er jedoch krebste und wenige Meter vor dem Ziel kenterte. Außerdem startete Rasmus bei den 14-jährigen Jungen im Leichtgewichts-Einer und kam nach einem starken Rennen als drittes Boot ins Ziel.

Im Mixed-Doppelzweier konnten sich Jolina und Jasper über einen Sieg vor ihren Gegnern freuen. Clemens erreichte zusammen mit Sarah einen dritten Platz. In einem weiteren Mixed-Doppelzweier Rennen belegten Vicky und Niclas zusammen den zweiten Platz.

Das Schlusslicht der Elmshorner Rennen des Tages war der Mixed-Doppelvierer der Junioren mit Clemens, Jasper, Sarah und Jolina. Gegen zwei Boote aus Bremen belegten sie nach den 250m den zweiten Platz.

Ihre ersten Rennen konnten an diesem Sonntag Nele, Jonas, Lene und Franca fahren. Bei den B-Juniorinnen wurde Nele im Einer Zweite und im Mixed-Doppelzweier zusammen mit Julian belegte sie den dritten Platz. Jonas fuhr zusammen mit Rasmus bei den 14-jährigen Jungen einen Doppelzweier und die beiden sicherten sich nach einem spannenden Rennen den zweiten Platz. Lene und Franca wurden zudem im Frauen-Doppelzweier Dritte.

Die Regatta war für das gesamte ERC-Team ein voller Erfolg und die gute Laune ließ sich auch nicht von 9 Windstärken und Regen vermiesen.

Die Elmshorner Ergebnisse findet ihr hier: https://www.erc09.de/regatta-erfolge/2021/regatta-friedrichstadt-2021/