RVSH & Rudern quer durchs Land

Ruderverband Schleswig-Holstein

Aktuelles aus dem Rudersport:

  • Wir teilen Informationen und beziehen Stellung Liebe Ruderfamilie Schleswig-Holsteins, liebe Partner und Förderer, der Ruderverband Schleswig-Holstein (RVSH) vertritt die Interessen des […]
  • Kieler Ruderin gewinnt Wahl des Landessportverbands In diesem Jahr gab es kein Zuschauer-Voting, sondern eine Jury bei der Wahl des Landessportverband […]
  • Update: Rudern im Einer und Doppelzweier möglich Links DRV-Empfehlungen für den Rudersport in der Covid 19-Pandemie (pdf) Land Schleswig-Holstein: Coronavirus – […]
  • „Stell dir vor, es werden 12 Boote von Filippi, Empacher und Schellenbacher getauft, aber keiner geht hin!“ An sich schwer vorstellbar […]
  • Das Ruderforum des Ruderverbandes Schleswig-Holstein fand in diesem Jahr online statt. Die Vorstandsmitglieder des RVSH trafen sich virtuell mit den Vereinsvertretern, […]
  • Rudern lernen in Theorie und Praxis Gern leiten wir die Anfrage von Wenzel Schürmann weiter, an einer Befragung zur Ruderanfängerausbildung im […]
  • Die 2. Ratzeburger Regatta im Oktober: die 1. Ratzeburger Rowing Challenge Der Ratzeburger Ruderclub kommt aus den Regatten gar nicht mehr […]
  • Zur Förderwoche des Ruderverbandes Schleswig-Holstein in der Ruderakademie in Ratzeburg kamen viele Jugendruderer und junge Erwachsene zusammen, um sich auf die […]
  • Europameisterschaften im polnischen Poznan Bei den Europameisterschaften 2020 im polnischen Poznan konnten beide Starterinnen aus dem Verbandsgebiet des Ruderverbandes Schleswig-Holstein die […]
  • Regatta am 3. Oktober ein voller Erfolg Landestrainer Björn Lötsch hatte die Idee und RRC-Trainer Christian Wärmer setzte sie tatkräftig um. […]

mehr auf www.rish.de

Rudern quer durchs Land

„Rudern quer durchs Land“ ist eine RVSH-Aktion unter dem Motto „von Vereinen für Vereine“. Im schönsten Ruderbundesland gibt es viele reizvolle Ruderreviere. Flüsse, Seen, Kanäle, die Förden der Ostsee oder Meeresküste bieten eine besondere Rudervielfalt. Die Vereine des RVSH organisieren Tagesfahrten in ihren Heimatgewässern und laden dazu Ruderinnen und Ruderer anderer Vereine ein. Fast ohne Aufwand können die Teilnehmer neue Reviere erkunden, weitere Vorteile sind die ortskundige Fahrtenleitung und die tolle Fahrtengemeinschaft über Vereinsgrenzen hinweg.