Ruderverband Schleswig-Holstein

Aktuelles aus dem Rudersport:

  • Landesverordnung Schleswig-Holstein gültig ab 8. Juni 2020 Die Landesregierung Schleswig-Holstein hat am 5. Juni 2020 eine neue Corona-Verordnung beschlossen und veröffentlicht. […]
  • Christian Janssen (Ruder-Club Allemannia von 1866) startet am Sonntag (7. Juni 2020) seine Schleswig-Holstein-Rundfahrt im Coastal-Einer. Insgesamt etwa 480 km will […]
  • Am 26. März 2020 – drei Tage nach seinem 82. Geburtstag – verstarb der Ehrenvorsitzende des Schleswig-Holsteinischen Regattavereins. Von 1978 bis […]
  • Update Die ab dem 04. Mai geltende Landesverordnung ermöglicht kontaktarme EINZELSPORTARTEN im Freien! Rudern ist möglich – GEMEINSAMES Rudern allerdings nicht. […]
  • Liebe Vorsitzende unserer Mitgliedsvereine, der geschäftsführende Vorstand des RVSH hat eben einstimmig beschlossen, dass der RVSH alle seine Maßnahmen bis zum […]
  • Ausbilderworkshop 2020 und wie so oft beginnen wir mit der Frage: Was ist denn Ziel unserer Ruderausbildung? Klar, die „Neuen“ sollen […]
  • *nette Leute*nette Gespräche*interessante Infos*Neues lernen*praktisch üben*viel lachen*gutes Essen*neue Bekanntschaften* Am letzten Februarwochenende werden Männer und Diäten zuhause gelassen und 42 Frauen […]
  • Frisches Engagement endlich lizensiert – 20 neue Trainer C in Schleswig-Holstein An vier Wochenenden wurde den Teilnehmern in Ratzeburg ein abwechslungsreiches […]
  • Andreas „Henry“ Klüssendorff einstimmig zum Ehrenvorsitzenden ernannt Gleich zwei neue Vorstandsmitglieder teilen sich die Aufgaben des bisherigen Vorsitzenden und Regattaleiters Henry […]
  • Toller Treffpunkt für den Rudernachwuchs Wieder einmal war das Winter-Camp in Kappeln ein beliebter Treffpunkt für Jungen und Mädchen aus ganz […]

mehr auf www.rish.de

Rudern quer durchs Land

„Rudern quer durchs Land“ ist eine RVSH-Aktion unter dem Motto „von Vereinen für Vereine“. Im schönsten Ruderbundesland gibt es viele reizvolle Ruderreviere. Flüsse, Seen, Kanäle, die Förden der Ostsee oder Meeresküste bieten eine besondere Rudervielfalt. Die Vereine des RVSH organisieren Tagesfahrten in ihren Heimatgewässern und laden dazu Ruderinnen und Ruderer anderer Vereine ein. Fast ohne Aufwand können die Teilnehmer neue Reviere erkunden, weitere Vorteile sind die ortskundige Fahrtenleitung und die tolle Fahrtengemeinschaft über Vereinsgrenzen hinweg.

Nächste Wanderfahrt