RVSH & Rudern quer durchs Land

Ruderverband Schleswig-Holstein

Aktuelles aus dem Rudersport:

  • Ruderverband Schleswig-Holstein voll auf Kurs Der Ruderverband Schleswig-Holstein befindet sich trotz der Corona-Pandemie voll auf Kurs und wird auch in den […]
  • Wettrudern auf dem Elbe-Lübeck-Kanal Das Hanseatische Langstreckenrennen ist für gewöhnlich eine erste Standortbestimmung der schleswig-holsteinische Nachwuchsruderinnen und – ruderer nach der […]
  • Links DRV-Empfehlungen für den Rudersport in der Covid 19-Pandemie (pdf) Land Schleswig-Holstein: Coronavirus – Informationen für Schleswig-Holstein DRV: Regelmäßig aktualisierte Informationen […]
  • Da inzwischen viele Menschen geübt sind im Umgang mit Videokonferenzen und Online-Seminaren, haben wir uns frühzeitig entschlossen, den Ausbilderworkshop 2021 im […]

mehr auf www.rish.de

Deutscher Ruderverband

Rudern quer durchs Land

„Rudern quer durchs Land“ ist eine RVSH-Aktion unter dem Motto „von Vereinen für Vereine“. Im schönsten Ruderbundesland gibt es viele reizvolle Ruderreviere. Flüsse, Seen, Kanäle, die Förden der Ostsee oder Meeresküste bieten eine besondere Rudervielfalt. Die Vereine des RVSH organisieren Tagesfahrten in ihren Heimatgewässern und laden dazu Ruderinnen und Ruderer anderer Vereine ein. Fast ohne Aufwand können die Teilnehmer neue Reviere erkunden, weitere Vorteile sind die ortskundige Fahrtenleitung und die tolle Fahrtengemeinschaft über Vereinsgrenzen hinweg.