Update Corona-Beschränkungen: Mannschaftsbootrudern wieder möglich!

by Axel (Vorsitzender Freizeitsport)

Liebe Clubmitglieder,

die neue Landesverordnung ist nun öffentlich und gibt uns daher neuen Spielraum!

Die wichtigsten Lockerungen findet ihr nachfolgend kurz zusammengefasst:

  1. Ab sofort kann wieder in vollständig besetzten Mannschaftsbooten in Schleswig-Holstein gerudert werden.
  2. Teilflächen des neuen Bootshauses sind wieder freigeben (Duschen und Jugendraum bleiben geschlossen).
  3. Ein Training auf dem Ruderergometer und das Fitnesstraining sind mit bis zu 5 Personen gleichzeitig in einem Raum möglich.
  4. Der Trainingsraum ist eingeschränkt nutzbar.
  5. Der Multifunktionsraum kann ebenfalls zum Ergometerrudern genutzt werden.
  6. Die Toiletten im Bootshaus können eingeschränkt genutzt werden.
  7. Die Umkleideräume können zum Abstellen von Taschen genutzt werden, das Umkleiden erfolgt nach Möglichkeit weiterhin zu Hause.
  8. Die Duschen bleiben weiterhin gesperrt.

Die ausführlichen neuen Regelungen findet ihr untenstehend. Bitte beachtet hier vorrangig die Regelungen zur Hygiene und zur Reinigung. Außerdem findet ihr hier wie gewohnt die Leitlinien des deutschen Ruderverbandes und die aktuelle Landesverordnung.

Bei Fragen hierzu sprecht und gerne an!

Wir sehen uns auf dem Wasser und bleibt weiterhin gesund!

Der Vorstand