Krückau-Informationen

Update: Aktuelle Informationen zum Coronavirus

by Axel (Vorsitzender Freizeitsport)

Liebe Clubmitglieder,

die gestrige Pressekonferenz der Landesregierung Schleswig Holstein zwingt uns als Verein leider zu drastischeren Maßnahmen im Umgang mit dem Coronavirus.

So bleibt der gesamte Ruderclub (inklusive Fuhrpark, Bootshaus und Trainingsraum) vorerst bis zum 19. April 2020 geschlossen.

Die Landesregierung hält diese Maßnahmen für zwingend notwendig, um eine schnellere Verbreitung des Coronaviruses proaktiv zu stoppen. Es ist unsere Pflicht als Verein, unsere Mitglieder vor einem erhöhten Infektionsrisiko zu schützen.

Diese Entscheidung fällt uns ebenfalls sehr schwer. Wir bitten euch trotzdem um Verständnis und Zusammenhalt in dieser besonderen Situation.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Nachfolgend findet Ihr den Link zur Pressekonfereznz vom 13. März 2020:

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Coronavirus-Wir-fahren-soziale-Leben-runter,corona718.html

Aktuelle Information zum Coronavirus

by Peter (Vorsitzender Verwaltung)

Liebe Clubmitglieder,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Schutz vor der Ausweitung des Coronavirus hat der Vorstand des ERC entschieden, dass der Sportbetrieb und alle Veranstaltungen ab sofort und bis auf weiteres abgesagt werden.

Der Trainingsraum und auch die Bootshalle sind weiterhin zugängig. Jeder, der in den kommenden Tagen Sport machen möchte, kann dies in Eigenverantwortung tun.

In begründeten Einzelfällen können die Wettkampfsportler nach Absprache mit der Vorsitzenden für Leistungssport und in Absprache mit deren Eltern weiter trainieren.

Bitte beachtet auch hierzu die Stellungnahme des Deutschen Ruderverbandes vom 13.03.2020.

Wir wünschen Euch allen in den kommenden sportfreien Wochen eine gute Gesundheit und danken für Euer Verständnis.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Aktuelle Stellungnahme vom DRV (Stand: 13.03.2020, 21:00 Uhr)

Gehölzpflege an der Krückau

by Florian (Webmaster)

Wir möchte die Winterruderer auf eine Bekanntmachung des WSA Hamburg vom 24.10.2019 hinweisen:

vom 4.11. 2019 bis zum 01.04.2020

finden auf der gesamten Länge der Krückau an beiden Ufern Gehölzpflegearbeiten statt. Diese Arbeiten werden mit versch. Fahrzeugen vom Wasser aus durchgeführt und schränken z.T. das Fahrwasser ein. Die Fahrzeuge werden Nachts beleuchtet an den Arbeitsstellen liegen bleiben. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

Die Schifffahrt wird gebeten mit Vorsicht zu navigieren.