ERC09 Flagge
Heute:
  • ist um 05:35 Uhr und um 17:54 Uhr Hochwasser
Morgen:
  • ist um 06:06 Uhr und um 18:26 Uhr Hochwasser

Ruder-Frauenpower in Bremen

Der Regattaplatz zeigt es: Über 3000 Ruderer waren in Bremen und mittendrin die drei
Elmshorner Ruderinnen Carina Hein, Jessica Liebe und Imke Schmidt

Vergangenes Wochenende fand in Bremen auf dem Werdersee die 106. Ruderregatta statt. Für den Elmshorner Ruderclub gingen Carina Hein (24) und Imke Schmidt (17) an den Start der 1500m-Strecke. Zudem nahm Jessica Liebe (19) kurzfristig die Einladung der Bremer Ruderinnen an und bildete mit diesen eine Renngemeinschaft.

Zwar prägte die Sonne das Wetter, zugleich jedoch auch ein starker Gegenwind und Wellen. Diese sorgten besonders am Samstag für Herausforderungen.

Carina startete an beiden Tagen jeweils im Leichtgewichts- und Schwergewichts-Einer. Am Samstag erreichte sie in beiden Rennen Platz Vier. Dass sie sich damit nicht zufrieden gab, zeigte sich Sonntag. Dort errang Carina in zwei spannenden Endkämpfen jeweils den dritten Platz und unterlag nur den Kader-Sportlerinnen.

Imke wurde samstags mit ihrer Partnerin aus Mecklenburg-Vorpommern im Riemenzweier Dritte. Am Sonntag schlugen sie jedoch die Zweitplatzierten vom Samstag und sicherten sich den zweiten Platz.

Für Jessica wurde es am Samstag im Doppelvierer Platz drei. Den Doppelzweier entschieden Jessica und ihre Bremer Partnerin mit gutem Abstand zu den Zweitplatzierten für sich. Am Sonntag kam ein zweiter Platz im Zweier hinzu. Im Achter traten Jessica und Imke in verschiedenen Mannschaften gegeneinander an. Am Ende siegte Jessicas Achter mit nur 2 Sekunden Vorsprung vor Imkes.

Somit kehrten alle drei Ruderinnen mit Erfolgen und Sonne im Gepäck zurück.

Carina Hein

zurück